Podcast

Interview

mit Anna Noß

Podcast #49 – Wie kann Bindungsorientierung im Pädagogenalltag gestaltet werden? Ein Interview mit Anna Noß

Die Theorie ist das eine – die Praxis das andere. Mit Kindern gleichwürdig umzugehen, sich als Elternteil zu entwickeln und den Weg in eine bewusste, bedingungslose Elternschaft zu gehen, ist eine Herausforderung und ein Weg.

Doch wie ist es im Pädagogenalltag, dann, wenn die Kinder in Einrichtungen sind:

  • Wie kann Bindungsorientierung und gleichwürdiges Miteinander im pädagogischen Alltag umgesetzt werden?
  • Wie können Pädagogen bei der Vielzahl von Kindern die Bedürfnisse im Blick und gleichzeitig die Kinder
    “zusammen” halten?
  • Wie kann ich als Pädagoge*in im Team stark bleiben und den Unterschied machen, wenn um mich herum
    “alte Schule” praktiziert wird?

In der heutigen Podcastepisode spreche ich mit Anna Noß, Pädagogin und Bloggerin von kinderwaerts.de nicht nur über die Herausforderungen der Bindungsorientierung im Pädagogenalltag, sondern vor allem auch über die Magie, die ein gleichwürdiges Miteinander zwischen Pädagoge*in und Kind mit sich bringt!

”Mach dich auf den Weg und mach den Unterschied!” (Anna Noß)

 

Hör unbedingt mal rein in dieses Interview!

„kinderwärts“ – Richtung Beziehung, Wertschätzung und Vertrauen


Anna ist Pädagogin und Bloggerin von kinderwärts.de. Seit Jahren schreibt sie in ihrem Blog über Bindungsorientierung im Pädagogenalltag. Sie macht Pädagogen*innen Mut, die Alternativen, die es gibt, um „kinderwärts“ zu gehen und Kinder gleichwürdig auf Augenhöhe zu begegnen, zu sehen und umzusetzen.

Bindungs- und Bedürnfisorientierung ist ein Weg, ein beständiges an sich arbeiten als Erwachsener.


Im Interview mit ihr, das du dir unbedingt anhören solltest, besonders wenn du Pädagoge*in bist, geht es darum, wie Bindungsorientierung im Alltag gestaltet werden kann.

    Anna über ihren Job als Pädagogin:
    „Ich liebe meinen Job! Ich finde Kinder einfach cool und jeden Tag, den ich mit ihnen verbringe, bringen Leichtigkeit, Weisheit, Unbedarftheit, Buntheit und jede Menge Humor in mein Leben.“ (Anna Noß)

     

    Ich glaube jedes Kind ist einzigartig, von Geburt an kompetent. Kinder werden nicht als defizitäre Wesen geboren, denen wir Erwachsene zur Vollständigkeit verhelfen müssen. Sie bringen alles mit, was sie brauchen! Gute Bindung und Beziehung ist die Grundlage für eine gesunde Entwicklung von Kindern und Jugendlichen.“ (Anna Noß)

    Das gesamte Interview mit Anna Noß kannst du auch hier als Video ansehen:

    YouTube

    Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
    Mehr erfahren

    Video laden

    Deine Ich-bin-Affirmationen

    Details zum Newsletterversand findest du in unserer Datenschutzerklärung. Als Geschenk zur Eintragung in meinen Newsletter erhältst du hiermit deine Ich-bin-Affirmationen.

    You have Successfully Subscribed!