Podcast #45 – Suche ich mit meinem Teenager das Gespräch oder lasse ich ihn einfach in Ruhe?

Nicht nur im Kindalter, sondern und gerade auch in der Zeit der Pubertät kommt es zu Konflikten in der Eltern-Kind-Beziehungen.
Nicht selten kochen die Emotionen hoch und enden mit dem Verlassen des Konflikts.

  • Was kannst du also tun, wenn dein Teenager mitten in der Diskussion den Raum verlässt, in sein Zimmer geht und die Türen nur so knallen?
  • Suchst du das Gespräch oder lässt du ihm/Ihr den Raum?

Die Antwort erfährst du in dieser Podcastepisode. Hör hier direkt einmal rein:

Miteinander in Verbindung gehen

Teenager sein – so vieles verändert sich: im Gehirn finden im regelrechte „Umbauarbeiten“ statt (u.a. verbesserte Gedächtnisleistung, Sprachkompetenz, Leseleistung), das Denken verändert sich (wird abstrakter), die Jugendlichen grenzen sich immer mehr zum anderen Geschlecht ab und es geht sozio-emotional vor allem um die Ablösung von den Eltern und die eigene Identitätsfindung.

Wir sind wie eine Vase als Eltern, als Erwachsene, als Wegbegleiter, die so unheimlich stark ist, dass Kinder hier alle ihre Emotionen reinladen können!

Und dann das: Ein Konflikt mit den Eltern.
Wohl wissend, dass diese Lebensphase des Kindes (auch) eine besondere ist, stellt sich hier zurecht die Frage:
„Lass ich mein Kind seinem Raum, zeige ihm Respekt, wenn er/sie im Konflikt mit starken Emotionen kämpft oder gehe ich weiter ins Gespräch?“

Wenn wir unsere eigenen Gefühle verstehen (hier findest du etwas über die Elternwut) und uns gewahr sind darüber, dass unsere Gedanken unsere Handeln bestimmen (mehr dazu findest du hier), wird klar, dass eines immer Gültigkeit hat:

Die Verbindung zum Kind.
Mehr darüber erfährst du auch hier im Video:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Deine Ich-bin-Affirmationen

Details zum Newsletterversand findest du in unserer Datenschutzerklärung. Als Geschenk zur Eintragung in meinen Newsletter erhältst du hiermit deine Ich-bin-Affirmationen.

You have Successfully Subscribed!